Home News Über uns Projekte in Malawi Spenden

© by Breuckmann-Stiftung, 2016 - 2019, Logo by Lisa Lorenz, Quarter to Seven


Home-E
Home Spenden Downloads & Links Datenschutz Kontakt Impressum

Kontakt

_________________


Breuckmann-Stiftung


Alter Ortsweg 30

D 88709 Meersburg


Telefon:   +49 (0)7532 9889

E-Mail:

kontakt@breuckmann-stiftung.de

Spendenkonto

_________________


Volksbank Überlingen


BLZ     69061800

Konto  6348017


IBAN:

DE73 6906 1800 0006 3480 17

BIC:    GENODE61UBE


Wir haben nur eine Welt, um zu leben.


Helfen Sie mit, diese zu bewahren !


jetzt spenden

Laut unserer Satzung ist das vorrangige und oberste Ziel der Breuckmann-Stiftung


„die nachhaltige Sicherung der Lebensgrundlagen für Mensch und Natur“


weiterlesen

Können Sie sich vorstellen, dass heute in Deutschland mehr als viermal so viele Menschen leben wie vor 50 Jahren? Das wären 330 Millionen, also mehr als in den gesamten USA.

Unvorstellbar ?

Aber Realität in Malawi!


weiterlesen


Im Rahmen unserer Grundausrichtung unterstützen wir gezielt ausgewählte Projekte, die auf eine Eingrenzung der Überbevölkerung, auf die Milderung der daraus resultierenden Schäden und auf einen Ressourcen schonenden Umgang  mit unserer Umwelt gerichtet sind.



Malawi ist nicht nur eines der ärmsten Länder der Welt, sondern mit einer Geburtenrate von mehr als 40 Kindern pro 1000 Personen auch eines der Länder mit dem höchsten Bevölkerungswachstum in Afrika, das derzeit ca. 3% beträgt



Seit 2013 unterstützt und finanziert die Breuckmann-Stiftung Projekte zum Thema Familienplanung sowie sexuelle und reproduktive Gesundheit im Norden von Malawi, seit Mitte 2018 in Kooperation mit PLAN International.


weiterlesen


Die Breuckmann Stiftung


Projekte zum Thema Familienplanung und sexuelle Gesundheit in Malawi

Bereits frühe Hochkulturen könnten den Untergang ihrer Zivilisation durch Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen selbst verschuldet haben. Dabei dürfen wir davon ausgehen, dass den dama-ligen Kulturen die Zusammenhänge, die zu ihrem Untergang führten, nicht bewusst bzw. bekannt waren.