Home News Über uns Projekte in Malawi Spenden

© by Breuckmann-Stiftung, 2016 - 2019, Logo by Lisa Lorenz, Quarter to Seven


Home-E
Home Spenden Downloads & Links Datenschutz Kontakt Impressum

Kontakt

_________________


Breuckmann-Stiftung


Alter Ortsweg 30

D 88709 Meersburg


Telefon:   +49 (0)7532 9889

E-Mail:

kontakt@breuckmann-stiftung.de

Spendenkonto

_________________


Volksbank Überlingen


BLZ     69061800

Konto  6348017


IBAN:

DE73 6906 1800 0006 3480 17

BIC:    GENODE61UBE


Wir haben nur eine Welt, um zu leben.


Helfen Sie mit, diese zu bewahren !


jetzt spenden

Aktueller Zwischenbericht zu unserem Projekt in Mzimba

Ende Mai fand im Kloster Eberbach das 5. Internationale PLAN Stiftertreffen statt. Bei dieser Veranstaltung hatten wir die Gelegenheit, der Plan-Stifter-Familie das neue Projekt „Aufklärung über reproduktive und sexuelle Gesundheit für Kinder und Jugendliche“ persönlich im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorzustellen.

Vor wenigen Tagen erreichte uns ein vorläufiger Zwischenbericht zu diesem Projekt, das wir in Kooperation mit PLAN im  District Mzimba im Norden Malawis durchführen. Seit dem Start des Projektes Ende 2018 konzentrierten sich die Aktivitäten auf folgende Themen :

Durchführung von 5 Informationsveranstaltungen für religiöse und traditionelle Gemeinde-Autoritäten

An diesen ersten Veranstaltungen nahmen bisher 57 Vertreter ver-schiedener Gemeinden teil. Der inhaltliche Fokus dieser Dialogtreffen betraf die Aufklärung zu gesellschaftlichen Mythen und Normen, die traditionelle Praktiken wie Kinderheirat befürworten.

   Aufklärungs- und Informatonsveranstaltungen für Jugendliche

An den bisherigen Treffen nahmen 23 Leiter/Innen von Jugendclubs teil. Ziel ist es u.a., dass die so geschulten Jugendlichen ihr Wissen über Themen der sexuellen Gesundheit und Familienplanung in den Jugendclubs an andere Jugendliche weitergeben.

   Schulung für Mitarbeiter von Gesundheitszentren

Gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium wurden 183 Mitarbeiter der lokalen Gesundheitszentren in der altersgerechten und geschlechts-sensiblen Beratung von Jugendlichen geschult. Zu den Teilnehmenden zählten u.a. 39 Ärzte und medizinische Hilfskräfte, 30 Kranken-schwestern sowie 82 Gesundheitsfachkräfte

    Angebot einer ambulanten Beratungsstelle für Jugendliche

Im April 2019 wurde gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde von Mzimba eine eintägige, ambulante Beratungsstelle für Jugendliche eingerichtet. Insgesamt 111 Gemeindemitglieder, davon 53 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, nahmen diese Gesundheitsleistung in Anspruch. 24 Jugendliche unterzogen sich einer Blutuntersuchung und einem HIV-Test.

   Bedarfsanalyse zur Gesundheitsversorgung von Jugendlichen

Die Bedarfsanalyse wurde in 19 ausgewählten lokalen Gesundheits-zentren durchgeführt. Basierend auf den Ergebnissen werden im Projektverlauf die Gesundheitszentren mit Materialien für eine jugendfreundliche Gesundheitsversorgung und mit Verhütungsmitteln ausgestattet.



© by PLAN International

© by Alf Berg

© by PLAN International