Home News Über uns Projekte in Malawi Spenden

© by Breuckmann-Stiftung, 2016 - 2019, Logo by Lisa Lorenz, Quarter to Seven


Home-E
Home Spenden Downloads & Links Datenschutz Kontakt Impressum

Kontakt

_________________


Breuckmann-Stiftung


Alter Ortsweg 30

D 88709 Meersburg


Telefon:   +49 (0)7532 9889

E-Mail:

kontakt@breuckmann-stiftung.de

Spendenkonto

_________________


Volksbank Überlingen


BLZ     69061800

Konto  6348017


IBAN:

DE73 6906 1800 0006 3480 17

BIC:    GENODE61UBE


Wir haben nur eine Welt, um zu leben.


Helfen Sie mit, diese zu bewahren !


jetzt spenden

Jugendzentrum an der St. Mary´s Girls Primary School in Karonga

Im Jahr 2017 haben wir - mit finanzieller Unterstützung durch das BMZ - an der St. Mary´s Girls Primary School ein Jugendzentrum errichtet, in dem sich Jugendliche über alle Fragen, die mit den Themenbereichen sexuelle Gesundheit, Familienplanung, Frauenrechte, HIV-Prophylaxe und den Folgen der fortschreitenden Bevölkerungsexplosion zusammen-hängen, informieren können.

Ziel dieses Pilotprojektes, das in enger Kooperation zwischen der Schule und unserem lokalen Projektpartner IIWD durchgeführt wurde, war der Aufbau einer Organisationsstruktur, die es erlaubt, auf lange Sicht eine nachhaltige und effektive Arbeit auf dem Gebiet "Reproductive Health" zu etablieren.


Dazu wurde im Rahmen dieses von vornherein auf ein Jahr befristeten Projektes eine „peer-group“ aus speziell geschulten Lehrern/-innen und Schülerinnen gebildet, um














Ein Brunnen für die St. Mary´s Girls Primary School


Auch dieses Projekt wäre ohne die finanzielle Unterstützung durch das BMZ und vieler Spenden Einzelner nicht möglich gewesen. Für diese Hilfe bedanken wir uns recht herzlich, auch im Namen der Lehrer/innen und Schülerinnen der  St. Mary´s Girls Primary School in Karonga.

Mitte Dezember 2018 erreichte uns ein Brief von Mr. Rodney Chitete, dem neuen Direktor / Headmaster der St. Mary´s Girls Primary School. Er bestätigt uns, dass auch unter seiner Führung das in 2017 errichtete Jugendzentrum für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren weitergeführt und dabei das Thema Sexual and Reproductive Health (SRH) langfristig im Unterrichtsplan der Schule verankert werden soll:

…. I wish to express our sincere thanks to your Foundation and to you personally for your continuous support. My school is committed to continue for a period of five (5) years the project of KYC on Sexual Reproductive Health (SRH) issues, as it was implemented at our school during the project in 2017, funded by Breuckmann Foundation. The project proved to be of great success, as more than 1000 students as well as over 25 teachers was trained. As we receive new students every year, it is of utmost important for us to continue this successful project, in order to increase SRH and Women Human Rights awareness ….

Gleichzeitig bittet er uns um Unterstützung, um die derzeit katastrophale Wasserversorgung an der Schule durch Bohren eines Wasserloches und Bau eines Brunnens zu verbessern. Diesem Wunsch sind wir inzwischen gerne nachkommen und haben für Bohrung und Brunnenbau einen Betrag von 3.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Inzwischen ist die Bohrung erfolgt und der Brunnen fertiggestellt. Damit werden  monatlich Kosten in Höhe von umgerechet ca. 120 Euro für die Trinkwasserversorgung gespart, die seitens der Schule künftig für die Arbeit des Jugendzentrum bereit gestellt werden.